Adverts

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für den Internet-Anzeigenmarkt für Charterboote & Charteryachten bei Charterboat24.com,
einer Leistung von Charterboat24, Lange Reihe 87, D-20099 Hamburg, nachstehend
bezeichnet als Charterboat24.com.


§1 Geltungsbereich

(1) Charterboat24.com betreibt eine über das Internet zugängliche Datenbank und Website, in die von jedermann Charterboote & Charteryachten kostenpflichtig eingestellt (Inserats-funktion), und in der von jedermann Charterboote & Charteryachten mit der von Charterboat24.com zur Verfügung gestellten Suchfunktion gesucht werden können.Desweiteren werden Informationen rund um das Thema Yachten und Bootscharter zur Verfügung gestellt.

(2) Diese Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zwischen Charterboat24.com und den Nutzern, sei es als Inserent oder Besucher, der von Charterboat24.com betriebenen Datenbank und Website. Durch die Nutzung der Charterboat24.com-Datenbank erkennt der Vercharterer (Inserent) oder der Besucher die Geltung dieser Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung ausdrücklich an. Die aktuelle Fassung wird jederzeit Online abrufbar bereit gehalten. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen der Nutzer haben keine Geltung.

(3) Eine Nutzung der Charterboat24.com-Datenbank ohne Zustimmung zu diesen
Bedingungen ist nicht statthaft.


§ 2 Kostenpflichtige Aufgabe, Verlängerung oder Änderung von Inseraten

(1) Die Aufgabe von Inseraten in die Charterboat24.com-Datenbank ist kostenpflichtig.

(2) Inserate können ausschließlich für die Dauer von 12 Monaten aufgegeben und verlängert werden. Die ersten zwölf Wochen der Teilnahme sind kostenlos und bedingen keinerlei Verpflichtungen zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages mit Charterboat24.com. Die kostenfreie Nutzung kann nicht mehrfach von einem Inserenten in Anspruch genommen werden. Die Zeit der kostenfreien Nutzung zählt nicht zur vertraglich vereinbarten Laufzeit.

(3) Innerhalb der Laufzeit kann der Inserent seine Angebote beliebig oft verändern. Die Änderungen sind kostenfrei.

(4) Für die mit Charterboat24.com vereinbarten Leistungen zahlt der Kunde die Preise gemäß der aktuellen Preisliste. Die Gebühren sind jeweils für ein Jahr im voraus fällig. Darüber hinaus erwachsen dem Kunden keinerlei finanzielle Verpflichtungen, insbesondere keinerlei Provisionsverpflichtungen.


§ 3 Zahlungsbedingungen

(1) Alle Beträge sind mit Rechnungsstellung fällig. Im Falle des Zahlungsverzuges stellt Charterboat24.com Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozent über dem Basiszinssatz in Rechnung. Etwaige im Ausland anfallende Transaktionskosten bei den Buchungsvorgängen gehen zu Lasten des jeweiligen Inserenten.

(2) Für die Bearbeitung von Rücklastschriften berechnet Charterboat24.com je Rücklastschrift Kosten in Höhe von EUR 50,00 nebst der von den Kreditinstituten in Rechnung gestellten Gebühren.


§ 4 Preisänderungen / Änderungen der AGB

(1) Preisänderungen werden durch Änderung der über das Internet abrufbaren Preisliste unter Angabe des Änderungszeitpunktes angekündigt.

(2) Die Bekanntgabe von Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedinungen erfolgt durch die Bereitstellung auf den Seiten von Charterboat24.com unter Angabe des Änderungszeitpunktes. Charterboat24.com ist berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.

(3) Widerspricht der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach deren Veröffentlichung, so werden die geänderten oder ergänzten Bedingungen wirksam. Sollte der Nutzer mit der Änderung nicht einverstanden sein, kann er nach in Kraft treten innerhalb von 30 Tagen vom Vertrag zurücktreten. Tritt er nicht zurück, erkennt er die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.


§ 5 Anforderungen an die Inhalte und Aufmachung des Online-Angebots

(1) Gestattet ist ausschliesslich die Aufgabe von Inseraten in den jeweiligen Rubriken, die auf das Verchartern von Booten & Yachten abzielen. Die Inserate können mit Fotos illustriert werden. Als Foto darf nur das des jeweiligen Bootes/der jeweiligen Yacht bzw. des Boots-/Yachttyps verwendet werden.

(2) Durch die Aufgabe der Inserate und Einstellung der Fotos in die Charterboat24.com-Datenbank bestätigt der Inserent, dass er die Fotos uneingeschränkt verwenden darf, und dass diese nicht mit Rechten Dritter - insbesondere nicht mit Urheberrechten Dritter - belastet sind.

(3) Der Inserent verpflichtet sich, bei der inhaltlichen Gestaltung des eingestellten Angebotes bestehende gesetzliche Vorschriften, insbesondere urheberrechtliche, wettbewerbsrechtliche, namensrechtliche und datenschutzrechtliche Bestimmungen einzuhalten.

(4) Charterboat24.com behält sich vor, Seiten, die inhaltlich bedenklich erscheinen, von ihrem Server zu entfernen. Der Inserent wird bei Löschung benachrichtigt.

(5) Handelt es sich bei den Booten oder Yachten, die ein Inserent in die Datenbank von Charterboat24.com einstellt, nicht um seine eigenen Boote oder Yachten, sondern handelt er als Charteragentur o.ä. (Agentur), so kann Charterboat24.com Auskunft darüber verlangen, wer Eigner bzw. Direktvercharterer (Direktvercharter) dieser Boote oder Yachten ist. Wünscht ein Direktvercharterer von Booten oder Yachten, daß eine Agentur diese nicht über Charterboat24.com inseriert, so muß die Agentur diese Boote oder Yachten aus der Datenbank von Charterboat24.com entfernen.

(6) Die von Charterboat24.com angebotenen Texteingabefelder dürfen nur mit Texteninhalten gefüllt werden, zu denen Charterboat24.com jeweils aufgefordert hat. Eingestellte Fotos dürfen keine Schriftzüge, Wasserzeichen o.ä. enthalten, ausser denen, die von Charterbaot24.com selbst erzeugt wurden. Insbesondere dürfen keine Firmennamen, Telefonnummern und/ oder Adressen von Webseiten in den Fotos enthalten sein. Bei Zuwiderhandeln darf Charterboat24.com entsprechende Texte und/ oder Fotos verändern oder entfernen.

§ 6 Urheber- und Nutzungsrechte

(1) Alle Daten, Informationen, Firmenzeichen, Texte, Programme und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Charterboat24.com ist als Inhaber aller Rechte an den Inhalten der Website und der Datenbank Inhaber der Nutzungsrechte.

(2) Die Veränderung, Weiterverarbeitung und Nutzung der Website und der Datenbank in Medien aller Art durch Dritte ist nur mit schriftlicher Erlaubnis durch Charterboat24.com gestattet. Die Rechte des Inserenten bleiben hiervon unberührt.


§ 7 Haftungsbeschränkung

(1) Charterboat24.com übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen durch Inserenten oder Besucher. Für deren Richtigkeit und Rechtmäßigkeit haftet allein der Inserent oder der Besucher.

(2) Charterboat24.com haftet nicht für Schäden, die durch eine von Charterboat24.com stammende Software verursacht werden. Mit der Installation der Software auf seinem Rechner erkennt der Nutzer diesen Haftungsausschluss ausdrücklich an. Schadensersatzansprüche gegen Charterboat24.com sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

(3) Audrücklich wird darauf hingewiesen, dass Charterboat24.com keine Haftung für Schäden übernimmt, die bei Inserenten oder Besuchern daraus entstehen, dass infolge technischer Probleme oder sonstiger von Charterboat24.com nicht zu beeinflussender Ereignisse die Angebote nicht oder nicht in der angebotenen Form rechtzeitig oder dauerhaft während der Angebotslaufzeit präsentiert werden. Die Haftung für entgangenen Gewinn oder mittelbare und/oder Folgeschäden wird ausgeschlossen.


§ 8 Vertragsbeginn und Vertragsende

(1) Mit Auftragserteilung beginnt zwischen dem Inserenten und Charterboat24.com ein Vertragsverhältnis.

(2) Alle Verträge werden für eine Laufzeit von 12 Monaten geschlossen.

(3) Der Vertrag kann schriftlich mit einer Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Vertragsende gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich die Laufzeit des Vertrages um weitere 12 Monate.

(4) Aus wichtigem Grund kann Charterboat24.com einen Vertrag fristlos kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei schweren oder fortgesetzten Verstößen gegen die vertragliche Vereinbarung sowie bei Undurchführbarkeit des Vertrages vor.

(5) Im Falle einer Kündigung aus wichtigem Grund ist Charterboat24.com berechtigt, den Zugang zum Kundenbereich zu verwehren und die diesem Vertragsverhältnis zugeordneten Präsentationsseiten zu löschen.


§ 9 Leistungsumfang

(1) Der Umfang der von Charterboat24.com angebotenen Leistungen geht aus dem Vertrag hervor. Charterboat24.com behält sich vor, Leistungen zu erweitern, zu ändern und Verbesserungen vorzunehmen.

(2) Soweit Charterboat24.com entgeltfreie Dienste und Leistungen erbringt, können diese jederzeit eingestellt werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadenersatzanspruch ergibt sich daraus nicht.

(3) Charterboat24.com behält sich das Recht vor, Gebühren für bestimmte Dienste zu erheben. Der Nutzer wird hiervon in Kenntnis gesetzt.


§ 10 Leistungsort

(1) Die Leistung von Charterboat24.com besteht in der Einspeisung des Charterboat24.com-Angebots von Charterbooten und Charteryachten in das Internet. Diese Leistung wird im technischen und rechtlichen Sinne in Hamburg erbracht. Leistungsort im rechtlichen Sinne ist daher Hamburg. Jeder andere Ort, an dem die Charterboat24.com-Angebote abrufbar sind, bleibt für vertragliche, haftungsrechtliche und gesetzliche an den Leistungsort gebunden Ansprüche außer Betracht.

(2) Charterboat24.com übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Inserate den gesetzlichen Vorschriften des Landes entsprechen, in dem die Angebote und Daten aufrufbar sind.


§ 11 Datenschutzhinweis

Der Nutzer der Datenbank und der Website von Charterboat24.com erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze, die in der Bundesrepublik Deutschland Geltung haben, elektronisch gespeichert werden.
(» näheres s. Datenschutzerklärung)

§ 12 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Hamburg, Bundesrepublik Deutschland. Als Gerichtsstand wird Hamburg vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


§ 13 Salvatorische Klausel

Die Nichtigkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedinungen berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an jeder Stelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmungen gekannt hätten. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.


Gültig ab 12. Juli 2007


Accuracy of statement without engagement
 
© 2004-2014 Charterboat24.com
[Yacht charter Croatia  |  Motorboat Croatia  |  Boating Germany  |  Catamaran Spain  |  Boating Netherlands ]
[ Yacht charter Spain  |  Boating France  |  Sailboat charter |  Motor boat charter |  Houseboat charter]
[Home |  Search |  Last Minute |  Offer |  Areas |  Travel |  Service |  Charter companies]
[ Sitemap |  Mobile |  Terms of trade |  Privacy policy |  Contact us]
Mister Wong linkarena folkd digg del.icio Favoriten.de linksilo.de oneview yahoo iGoogle